zurück

Super Dickmann’s Schnitten

Super Dickmann’s Schnitten

Sommersüße Himbeeren verwandeln sich zusammen mit ein paar Super Dickmann’s in himmlische Super Dickmann’s Schnitten.
Ist das pure Zauberkraft? Aber nein! Das Rezept wurde eingesandt von einem Schaumkuss-Fan. Einfach ausprobieren und genießen. Guten Appetit!

Und im Winter? Dann gibt’s die fruchtige Super Dickmann’s Torte mit Mandarinen und Quark!

Vorbereitungszeit

2,5 Stunden

Zubereitungszeit

30 Minuten

Zutaten

  • 5 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l Öl
  • 250 g Mehl
  • ½ l roter Fruchtsaft, z. B. Erdbeersaft
  • 2 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
  • ½ kg Himbeeren (passiert)
  • 50 g Zucker
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Packung Super Dickmann’s
  • Himbeeren und Melisse zum Verzieren

Zubereitung

  • Für den Biskuitboden das Eiweiß steif schlagen, Eigelb und Puderzucker schaumig rühren. Wasser, Öl und Mehl vorsichtig einrühren. Danach den Eischnee unterheben. Teig in eine Backform (30 x 40 cm) streichen und bei ca. 180 Grad 30 Minuten backen.
  • Für die Fruchtfüllung einen Pudding aus Puddingpulver, Saft, Himbeeren und Zucker zubereiten. Abkühlen lassen und noch warm über das ausgekühlte Biskuit streichen.
  • Vanillezucker, Zucker und Super Dickmann’s ohne Boden verrühren. Diese Creme auf die fest gewordene Fruchtfüllung streichen. Mit übrig gebliebenen Waffeln garnieren. Mit Himbeeren und Melisse verzieren.
  • Nach einem Rezept von Anja H. aus D.
deko