Mit Dickmann’s auf die Wiesn

Mit Dickmann’s auf die Wiesn

schnell und einfach

Mit Dickmann’s auf die Wiesn

Egal ob Lederhose oder festliches Dirndl: Zum Oktoberfest solltet ihr auch eure Dickmann’s für die Wiesn rausputzen, bevor ihr sie verputzt. Denn ihr wisst ja – in dieser Zeit des Jahres, ist der Schaum das Wichtigste!

Was ihr benötigt

  • Super Dickmann’s
  • Weißen Fondant
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe in Blau und Grün
  • Kakaopulver
  • Gelbe Zuckerschrift
  • Zuckerkleber

So schmückt ihr eure Dickmann’s für die Wiesn:

  • Teilt den Fondant in fünf Teile. Verknetet einen Teil mit etwas blauer Farbe, um hellblau zu erhalten, einen mit etwas grüner Farbe, um hellgrün zu erhalten, einen mit sehr wenig Kakaopulver, um ein helles beige zu erhalten und einen mit viel Kakaopulver, um ein dunkles Braun zu erhalten. Einen Teil lasst ihr weiß. Rollt die Fondantteile mit Hilfe von Puderzucker dünn aus und schneidet daraus vorsichtig Dirndl und Lederhosen aus – hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!
  • Teilt den Fondant in fünf Teile. Verknetet einen Teil mit etwas blauer Farbe, um hellblau zu erhalten, einen mit etwas grüner Farbe, um hellgrün zu erhalten, einen mit sehr wenig Kakaopulver, um ein helles beige zu erhalten und einen mit viel Kakaopulver, um ein dunkles Braun zu erhalten. Einen Teil lasst ihr weiß. Rollt die Fondantteile mit Hilfe von Puderzucker dünn aus und schneidet daraus vorsichtig Dirndl und Lederhosen aus – hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!
  • Für die Lederhose könnt ihr mit einem Teigrädel eine Basis aus beigem Fondant ausschneiden und mit Riemen und anderen Elementen aus braunem Fondant bestücken, deren Rand ihr mit einem Zahnstocher einpiekst.
  • Kleine Stücke aus weißem Fondant werden zur Blume, wenn man in ihrer Mitte einen Punkt aus gelber Zuckerschrift platziert.
  • Alle Elemente vorsichtig mit Zuckerkleber an den Dickmann’s anbringen und schon seid ihr bereit für die Wiesn!

Dekovorschläge